Praktische Ausbildung

4 Praktika im

  • Psychosozialen Bereich (Psychiatrie, Psychosomatik)

  • Funktionellen Bereich (Neurologie, Orthopädie)

  • Arbeitstherapeutischen Bereich

  • Fakultativen Bereich (Pädiatrie, Geriatrie)
     

Die Stellen für die praktische Ausbildung, die sich auch in größerer Entfernung zum Wohnort befinden können, werden von der Schule zugewiesen.

  • Vorbereitung jeder praktischen Ausbildung durch Unterricht in den dazugehörigen Fächern

  • Einbeziehung der praktischen Erfahrungen der Schüler/innen in den Unterricht

  • Zeit für Reflektion der praktischen Erfahrungen

  • Günstige Lernbedingungen durch den abwechslungsreichen Verlauf der Ausbildung

  • Intensive Auseinandersetzung mit dem theoretischen Unterricht


Vorpraktikum

Ein Vorpraktikum unter Anleitung eines/r Ergotherapeuten/in ist erwünscht.